Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
Author Message
 Post subject: Problem mit changevar
PostPosted: Thu Aug 11, 2005 5:31 pm 
> Ich habe zur Zeit das Problem, dass ich in meinen
> Prozeduren mehrere Ringwechsel vornehmen muss. Ich
> tue dies mit dem Befehl changevar. Gibt
> es da vielleicht eine elegantere Methode?
> Zum Beispiel gebe ich den Ring
>
> r=3, x(1..3), lp;
>
> an und rufe dann meine Prozeduren auf. Da ich in den
> Prozeduren zusaetzlich Hilfsvariablen brauche, schreibe
> ich
>
> changevar("rr","w(1..4),x(1..3)");
>
> Gibt es nicht eine Moeglichkeit meine alten Variablen
> mitzuuebergeben.

Ihr Problem koennen Sie z.B. wie folgt loesen:
> ring r=3, x(1..3), lp;
> changevar("rr","w(1..4),"+varstr(r));
// basering is now rr
> rr;
// characteristic : 0
// number of vars : 7
// block 1 : ordering lp
// : names w(1) w(2) w(3) w(4) x(1) x(2) x(3)
// block 2 : ordering C

Die Prozedur varstr gibt die Variablen des als Argument
gegebenen Rings als string zurueck. Es gibt aehnliche
Prozeduren fuer weitere Ringparameter. Diese werden in
der Bibliothek ring.lib, die auch die Prozedur changevar
enthaelt, fuer Ringmanipulationen genutzt. Vielleicht
hilft es Ihnen, sich diese Bibliothek mal anzusehen.

Mathias Schulze (Singular team)

email: mschulze@mathematik.uni-kl.de
Posted in old Singular Forum on: 2001-05-15 12:38:39+02


Report this post
Top
  
Reply with quote  
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

You can post new topics in this forum
You can reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

It is currently Tue Oct 17, 2017 9:54 am
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group